zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U9

Start in die neue Saison 2016/17

9.08.16

Am 27.07 war bereits der Trainingsauftakt der neuen U9 und damit eine Woche vor der offiziellen Saisoneröffnung.


Am 27.07 war bereits der Trainingsauftakt der neuen U9 und damit eine Woche vor der offiziellen Saisoneröffnung. Bei durchwachsenem Wetter aber mit frischer Motivation und neuen Zielen schwitze man sich den letzten Urlaubssand von der Haut, denn am Wochenende sollte bereits das erste Testspiel bestritten werden. Gegner war der Platznachbar, die E2 vom SV SCHOTT Jena. Von Beginn an zeigte die U9 eine engagierte Leistung und den Trainern Waldau/Simon, dass man im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut gelegen hat. Während der SV SCHOTT den physischen Vorteil nutzen wollte und viel mit langen Bällen arbeitete versuchte die U9 den Ball flach zu lassen und somit Chancen zu kreieren. Bei der Spielzeit von 3×20 Minuten überzeugte man gerade im ersten Drittel. Am Ende stand ein 11:4 Sieg zu buche.

Am 04.08 reiste man dann ins Trainingslager nach Grünheide, dort wurde über 4 Tage intensiv mit der ganzen Mannschaft, als auch in individuellen Gruppen, trainiert. Am Freitag bestritt man das Nächste Testspiel am Neubauernweg gegen den Chemnitzer FC. Nach 10 schläfrigen Minuten biss man sich in das Spiel, welches mit der Spielweise 1:5 statt 1:7 und mit kleinerem Spielfeld doch recht ungewohnt war. Man holte einen Rückstand von 3 Toren auf und verwandelte diesen zum Endstand von 10:4. Gerade nach der Halbzeit war man deutlich die bessere Mannschaft, verhinderte Chancen und erspielte sich selbst eine Vielzahl, dennoch darf man die erste Halbzeit, bei der noch deutliches Steigerungspotential vorhanden war, nicht außer acht lassen.

Am Sonntag zum Abschluss des Trainingslagers war die U9 dann noch zu Gast in Auerbach beim VFB. Hierbei wollte man neu erlernte Sachen im Wettkampf anwenden, dies funktionierte zwar noch nicht zu 100%, dennoch konnte man einige Fortschritte erkennen. Am Ende stand ein souveränes 16:4 auf dem Papier. Das Ergebnis ist nach dem Spielverlauf völlig gerechtfertigt. Die Frage die man sich nun allerdings im Trainerteam stellt lautet: Wann spielt man mal wieder zu 0?

Marcel Waldau | link | Kat: U9, U9 |

* * *

zur Artikelübersicht »