zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U8

18.09.2016 Punktspiel bei Thüringen Jena

22.09.16

Erste Halbzeit gut – zweite Halbzeit mit zwei Eigentoren begonnen.


Heute ging es gegen die „Erste“ von Thüringen Jena. Auch das Spiel wollten wir mit einer guten Leistung absolvieren. Die Positionen und die Aufgaben waren vor dem Spiel vergeben und die Mannschaft versuchte das auch umzusetzen. Trotz des Rückstandes (9.min) spielte die Mannschaft weiter und stellte den Gastgeber immer wieder vor Probleme. Unsere Konter, die gut über außen liefen, brachten leider nichts Zählbares. Fast mit dem Pausenpfiff unterlief dem Gastgeber, bei einem dieser Konter, ein Handspiel und das nutzten wir zum Ausgleich. Eine gute erste Halbzeit unsererseits.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit haben wir quasi das Spiel durch zwei Eigentore (21. und 22. min) selbst entschieden. Die Ordnung im Spiel ging verloren. Das nutzte Thüringen Jena für ein weiteres Tor zum 4:1 in der 26.min. Positionen wurden bei uns nicht gehalten, damit gab es immer wieder frei Räume für die Gastgeber. Daran änderte auch das Tor zum 4:2 in der 29.min nichts. Bis zum Abpfiff mussten wir leider noch zwei Treffer (37. und 39.min) hinnehmen.

Fazit dieses Spiels:
Zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten die auch das Training widerspiegeln. Daran müssen wir weiter arbeiten um einmal zwei solche ersten Halbzeiten spielen zu können.

Mannschaft:
Jan (21. Johann), Ansgar, Lennard, Oskar (21. Romeo), Anton 1Tor, Alwin, Fynn (2. Sten 1Tor), Leo

Manfred Wimmer | link | Kat: u8, teams |

* * *

zur Artikelübersicht »