zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U13

Noch etwas Sand im Getriebe

1.09.16

Noch etwas Sand im Getriebe


Pünktlich 18.00 Uhr pfiff am 23.08.2016 der Schiedsrichter zum ersten Spiel der neuen Saison an. Gespielt wurde in der Oberaue auf verkleinertem Großfeld mit den entsprechenden Regeln sowie 8 Feldspielern. In der Vorbereitung das ein oder andere Mal schon geprobt, hieß es nun die gemachten Erfahrungen auch im Punktspielbetrieb umzusetzen. Gleich zu Beginn begannen wir druckvoll. Der erste Torschuss lies nicht lange auf sich warten, doch der Ball landete leider nicht im Netz. Im direkten Gegenzug dann ein Ballverlust an der Eckfahne und die Gäste bekamen eine Ecke zugesprochen. Daraus resultierte das 0:1. Unbeeindruckt spielten wir weiter gut auf. Wir liesen Ball und Gegner laufen. Doch im gegnerischen Strafraum war meist Schluss. Oft wurden die falschen Entscheidungen getroffen und leider eine Vielzahl von Torchancen leichtfertig vergeben. So konnten die Gäste mit viel Glück, sie kratzten den Ball in letzter Minute von der Linie, die Führung in die Halbzeitpause retten. In Halbzeit zwei dann erneut ein Sturmlauf auf das Gästetor. Diese Mal landete der Ball via Kopf im Tor. Ausgleich. Der Jubel der Befreiung war da. Weiter ging es mit erfrischendem Offensivfußball des FCC. So trafen einige unserer Spieler nur die Latte. Der Hüter der Blau Weißen aus Neustadt konnte einige Torchancen vereiteln oder die vielbeinige Abwehr stand in der Schussbahn. Doch unsere Kids blieben geduldig und kombinierten sich von Angriff zu Angriff. So gelang nach schönem Doppelpass der Führungstreffer. Wenig später einen Schuss aus der zweiten Reihe, welchen der Torhüter nur prallen lassen konnte, wurde abgestaubt und es stand 3:1. Neustadt schien geschockt und so gelang nach einen Alleingang das 4:1. Nach Balllverlust im Mittelfeld kamen die Gäste noch zu einem Freistoß. Doch diesen konnte unser Torwart parieren und der Abschluss aus dem daraus resultierenden Konter verfehlte leider sein Ziel. Gleich nach Ballgewinn wurde den Zuschauern wieder guter Kombinationsfußball geboten. So gelang nach toller Ballstaffette das 5:1. Unsere Kids nun voller Spielfreude. In Abstaubermanier wurde der Ball gleich nochmals in den Maschen untergebracht. Die Gäste auf Fehler wartend. Doch der FCC ballsicher und mit einigen Abschlüssen. Leider kam bis dahin nichts Zählbares heraus. Den Schlusspunkt setzten wir kurz vor Ultimo zum 7:1.

Prämiere, wenn auch etwas holprig, geglückt.

Es spielten: Babke, Smyla M. , Hofmann, Walther, Puta, Ziegler, Smyla J., Ackermann, Scheibe, Zank, Winefeld, Dörr

Jana Ziegler | link | Kat: U13, U13 |

* * *

zur Artikelübersicht »