zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U8

05.10.2016 Punktspiel gegen Lobeda 77

7.10.16

Bittere zweite Halbzeit.


Bei nicht gerade fußballfreundlichem Wetter ging es im verlegtem Punktspiel gegen den Tabellenführer aus Lobeda. Schon in der 4. min ging der Tabellenführer in Führung. Das hatte aber keine Wirkung auf unser Spiel, denn drei Minuten später trafen wir nach gutem Zusammenspiel zum 1:1. In der Folgezeit boten wir den Lobedaern lange Paroli. Torchancen auf beiden Seiten aber ohne Erfolg. Erst in der 15.min dann das 1:2 für die Lobedaer. So blieb es bis zur Pause. Eine gute erste Halbzeit unsererseits auch dank der Unterstützung durch zwei Spieler aus dem Kader der F1.

In der Pause viel Lob von den Trainern und wie immer auch die Wechsel. Dann der Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Von der guten Leistung der ersten Halbzeit entfernten wir uns immer mehr. Das zeigte auch die Torfolge (25., 28., 33. und 38.min) gegen uns. Positionen wurden nicht gehalten und damit ging die gesamte Ordnung in unserem Spiel verloren. Zu allem Überfluss mussten wir in der letzten Spielminute noch zwei weitere Treffer hinnehmen (40.min). Das waren zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten – leider.

Fazit dieses Spiels:
Niederlagen tun weh – man muss aber daraus lernen. Und wo lernt man das – im Training!

Manschaft:
Lennard, Alwin (21. Sten), Fynn (30. Johann), Leo, Ansgar (21. Oskar), Anton 1Tor (21. Jan), Jeremy, Max

Manfred Wimmer | link | Kat: u8, teams |

* * *

zur Artikelübersicht »