zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U14

Geschlossene Mannschaftsleistung

28.11.16

FCC – SG Herpfer 07 9:1 (4:1)


Zum Abschluß der Hinrunde,empfing man das Team der SG Herpfer SV 07 im EAS. Die in Sachen Einsatzwillen und Laufbereitschaft verbesserten Hausherren,dominierten die Partie von Anfang bis Ende und ließen keinen Zweifel daran, das sie gewillt waren die Partie siegreich zu gestalten. Im Anschluß an einen Fehler des Gästekeepers,ging man in der 5.Spielminute in Führung,welche dem Spielaufbau des FCC spürbar Sicherheit verlieh. Gegen die nicht immer sattelfeste Gästeabwehr, gelang es durch konsequentes Nachsetzen, einen 4:1Vorsprung zur Halbzeit herauszuarbeiten. Etwas kritisch dabei ist das Zweikampfverhalten bei der Entstehung des Gegentreffers zu dokumentieren.
Im zweiten Spielabschnitt nahm die Überlegenheit der Gastgeber weiter zu und die Gäste wurden weitestgehend in ihre Hälfte gedrängt. Am Ende einer einseitigen Partie ,stand ein hochverdienter 9:1 Heimsieg des FCC zu Buche.
Fazit: Trotz der Höhe des Erfolges, tut man gut daran, diesen richtig einzuordnen. Mit Schott Jena, wartet am kommenden Spieltag sicherlich ein ganz anderes Kaliber, der bestimmt in Punkto Gegenwehr ,mehr in die Partie einbringen kann bzw. wird. Bis dahin heißt es weiterhin an Genauigkeit und Geschwindigkeit im Passpiel sowohl in Angriff als auch in Abwehr zu arbeiten,um auch gegen kompaktere Gegner ,Lösungswege zu finden und umzumünzen.

M.Agthe – I.Tietze, L.Gentner , M. Richwien, F.Nieswandt, M.Cygankov(36.R. Knabner 41`),D.Zschille (36.R.Wachs), A. Steffen (36. J. Mehlow), N. Frank (63`), V. Starkloff(14`,70`), R. Friedrich (5`,26`,33`,52`,61`)

Andreas Kittner | link | Kat: U14, U14 |

* * *

zur Artikelübersicht »