zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U13

Glanzloser Sieg

27.03.17

Nicht mit Ruhm bekleckert


Strahlender Sonnenschein, eher kühle Temperaturen und ein guter Kunstrasenplatz. Bei diesen Gegebenheiten fehlt nur noch ein tolles Fußballspiel. Doch……

Der Gastgeber gleich nach Anpfiff in der Vorwärtsbewegung und mit einem wohl eher schmeichelhaften Freistoß. Dieser jedoch ohne jegliche Gefahr weit am Tor vorbei. Unsere Jungs machten unbeeindruckt weiter. Bis zur gegnerischen Strafraumgrenze sah es teilweise ganz gut aus. Doch dann wurden viele Bälle leichtfertig vergeben und das ein und andere Mal blieben die Lobensteiner die Zweikampfsieger. Die weit herausgeschlagenen Bälle waren für unsere Abwehr kein Problem. Wenn man dann die Bälle in die Tiefe spielte, wurden die Abschlüsse meist nicht konsequent zu Ende gebracht. Von Tempo und Spielfluss kaum was zu sehen. Wenn dann doch mal eine temporeiche Aktion zu sehen war, halfen sich die Lobensteiner mit einem Foul. Die daraus resultierenden Freistöße wie auch eine Vielzahl von Eckstößen brachten nichts ein. Die Spielerwechsel sollten ein Zeichen setzen. Doch alles wie gehabt. Im weiterem Spielverlauf viele Einzelaktionen statt den Ball zu spielen. Wir erschwerten uns das Spiel und bauten den Gegner auf. Der FCC dennoch die spielbestimmende Mannschaft. Die Überlegenheit konnte dann in Minute 30 endlich in ein Tor umgemünzt werden. Bis zum Halbzeitpfiff weiter ein zähes Unterfangen. Fehlpässe, Eigensinn ect. Kurz vorm Pausenpfiff wurde dann der Abschlag des Torhüters abgefangen und clever ausgespielt. So stand es zur Pause 0:2. Die Hoffnung auf eine bessere zweite Hälfte aus Sicht des FCC blieb bestehen. Gleich nach Wiederanpfiff wurde das anfällige Mittelfeld durch lange Bälle in den Sturm überbrückt und schon stand es 0:4. Etatmäßige Einwechslungen und ein paar Positionswechsel sollten wieder etwas mehr Spielkultur bringen. Dies gelang teilweise gut. Weitere Tore für den FCC waren die Folge. Der Gegner nie aufsteckend und bis zum Schluss kämpfend liesen in den Schlussminuten kein weiteres Tor zu und so blieb es bei einem 0:8 Auswärtssieg. Glückwunsch zu dem erneuten Punktgewinn.

Auch wenn ihr in der zweiten Halbzeit spielerische etwas zugelegt habt, wurde das unter der Woche trainierte nur von einzelnen Spielern umgesetzt. Schade. Weiter gilt es die Konzentration von der ersten bis zur letzten Minute hochzuhalten. Spielt miteinander! Ihr habt alle Potential. Bündelt es. Um den anstehenden Aufgaben gewachsen zu sein, müsst ihr als Team auftreten und den Mannschaftsgedanken leben.

Es spielten, Feistner, Walther, Ziegler, Hofmann, Winefeld, Puta, Ackermann, Zank, Scheibe, Smyla J., Smyla M.; Peisker

Jana Ziegler | link | Kat: U13, U13 |

* * *

zur Artikelübersicht »