zum Inhalt zur Navigation Zur Suche

U13

Weiße Weste bis zum letzten Spieltag

24.05.17

Auch unsere U 13 – Staffelsieger der Extraklasse


Für die beiden letzten Spiele der Saison musste die U13 auf Reisen gehen. Am 20.05.2017 waren wir bei der OTG in Gera zu Gast. Trotz Starkregen am Vorabend perfektes Fußballwetter an der Ossel. Von Beginn an übernahm der FCC das Spiel und es dauerte auch nicht lange bis der Ball das erste Mal im Netz des Gegners landete. Doch Gera blieb durch ihren guten Mittelfeldakteur gefährlich. Unsere an diesen Tag beginnende Abwehr verlor den ein oder anderen wichtigen Zweikampf. Doch unser Torwart war zur Stelle. Nachdem diese eher wackeligen Minuten überstanden waren, folgte ein Schuss aus der Distanz und es stand 0:2. Der Gastgeber zog sich mehr und mehr zurück und es begann ein Anrennen auf ein Tor. Die vielbeinige Abwehr des Gegners, überhastetes Abschließen und zu viel Eigensinn verhinderten schon zu diesem Zeitpunkt eine deutlich höhere Führung. Einige Zeit und nur ein Tor später war die Gegenwehr der Gastgeber gebrochen. Bis zur Halbzeit nur Bewegung auf Seiten des FCC. Die Chancenverwertung jedoch weiterhin kläglich. So ging es mit einen „nur“ 0:8 in die Halbzeit. Zur Halbzeit die üblichen Wechsel und ein kleines Aufbäumen des Gegners zu Beginn. Unsere Abwehr nun klarer Zweikampfsieger und durch schnelle Ballstafetten die Geraer wieder in die eigene Hälfte gedrängt. Was folgte war eine Vielzahl gut herausgespielter Tore. Im weiteren Verlauf waren alle weit herausgeschlagenen Bälle der Gastgeber sichere Beute für unsere Abwehr. Ohne nennenswerte Gegenwehr der Jungs von der Ossel stellte unsere U 13 einen Endstand von 0:24 her.
In wie weit uns dieses Spiel weiter gebracht hat, ist fraglich. Dennoch Herzlichen Glückwunsch.

Es spielten: Babke, Puta, Rossbach, Walther, Smyla J., Ackermann, Dörr, Hofmann, Smyla M., Shobai, Ziegler, Winefeld, Zank

Nur 3 Tage später ging es nach der Schule zum letzten Auswärtsspiel nach Erfurt. Die Jungs von Lok Erfurt sollten der Gegner sein. Auch von hier wollte die U13 die letzten 3 Punkte der Saison mit ins Paradies nehmen. Gespielt wurde auf einen eher langen „schmalen“ Kunstrasen. Der Gegner sich keinesfalls verstecken, stellte die Räume gut zu. Doch nach einen guter Pass in die Tiefe aus unser Abwehr heraus das 0:1. Weiter versuchte der FCC Torchancen zu kreieren. Nach ein paar Fehlversuchen das 0:2 nach abermals einen guten Ball in die Tiefe und Ablage auf den Nebenmann. Die Gangart der Gastgeber wurde härter und unsere Abwehr hatte gut zu tun. Sehr solide wurde jeder Zweikampf gelöst und so kam der Gegner zu nur einen nennenswerten Abschluss nach einem Freistoß. Doch unser Tormann hält den Ball fest. Nach mehrere fragwürdigen Abseitsentscheidungen gegen uns landete der Ball dann gleich durch zwei Köpfe, ganz nach dem Motto: lieber beide als keiner, im Tor der Erfurter. Danach schienen die Jenaer mindestens einen Gang runter zu schalten. Die Jungs aus der Blumenstadt vermehrt in unserer Hälfte. Wichtige Zweikämpfe im Mittelfeld gingen verloren und das Gespenst „Eigensinn“ breitete sich aus. Die Gastgeber spornte es an. In der Halbzeitpause passende Worte und der FCC wieder wach. Bis zum 0:4 vergingen nur 3 Minuten. Schnelles Spielen und das gewinnen wichtiger Zweikämpfe war der Schlüssel. Quasi im 3 Minutentakt stellte man den Endstand von 0:12 her. Sicher ein verdienter Sieg, da ihr auf weite Strecken als Mannschaft agiert habt. Herzlichen Glückwunsch.

Da unsere U13 am letzten Spieltag spielfrei hat, gilt es alle Konzentration auf die kommenden Höhepunkte zu legen. Mit einer treffsicheren Offensive und einer defensiven Stabilität wurde man ungeschlagen mit 60 Punkten und einen Torverhältnis von 258:6 Staffelsieger. Dies ist staffelübergreifend Bestwert. Nun zeigt eure Qualitäten am 31.05 zum Pokalfinale und belohnt euch für die klasse Saison mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft. Jeder Einzelne ist gefordert und nur gemeinsam schafft ihr das. Viel Erfolg.

Es spielten: Babke, Ziegler, Rossbach, Hofmann, Winefeld, Walther, Smyla M., Dörr, Ackermann, Puta, Smyla

Jana Ziegler | link | Kat: U13, U13 |

* * *

zur Artikelübersicht »